Kickoff-Meeting mit dem BMWi

Jul 10, 2018 | Allgemein

Am 17.05.2018 wurde das BIMSWARM-Projekt dem Fördergeber, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), in einem Kickoff-Meeting vorgestellt. Hierbei wurde die aktuell unzufriedene Ist-Situation bei der Planung, dem Bauen und dem Betrieb von Bauwerken vor dem Hintergrund der Digitalisierung in der Bauwirtschaft dargestellt. Insbesondere die bisher nur begrenzte Nutzung von offenen Standards und der hohe Aufwand für den Datenaustausch zwischen allen Baubeteiligten und für das Zusammenspiel von Software-Werkzeugen stellen ein erhebliches Innovationshemmnis dar. Innovative Speziallösungen sind hierbei nur schwer in projektspezifische Prozesse zu integrieren. Im Weiteren wurde präsentiert, wie die BIMSWARM-Plattform mit ihren geplanten Funktionalitäten zur Lösung der Probleme beitragen kann. Insbesondere die Förderung des deutschen Mittelstandes im Bauwesen stand hierbei im Fokus, indem die Kompatibilität von IT-Werkzeugen auf Basis neutraler Standards verbessert wird.

 

Das diesem Bericht zugrundeliegende Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) innerhalb des Technologieprogramms „Smart Service Welt II” gefördert und vom Projektträger Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Köln, betreut. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

zurück

Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen